NEWS

Isenddarter Masters 2018/19

Das Isendarter Masters 2019/19 ist beendet. Nach 12 spannenden Qualifikationsturnieren fand am 06.07.2019 das Finalturnier statt. Nach einer spannenden Gruppenphase blieben 8 Spieler übrig, die sich im K.O. System bis zum  Finale die Darts um die Ohren schmissen. Am Ende setzten sich Michael Krämer und Steven Luhr im Halbfinale gegen ihre Gegner durch. Das spannende Finale gewann am Ende Steven Luhr. Herzlichen Glückwunsch an die vier Halbfinalisten und den Gewinner!

20190707_021320

Von links nach rechts: Manuela Krux (3.), Michael Krämer (2.),Steven Luhr (1.), Florian Höhne (3.)

Auch wenn es am Ende des Turniers recht holprig war, sind wir froh die Turnierserie ins Leben gerufen zu haben. Aus den Fehlern die gemacht wurden lernen wir und werden für die kommende Saison einige Änderungen, z.B. Punktevergabe der Qualifikationsturniere und Ablauf des Finalturniers vornehmen.

Die Serie wird fortgesetzt! Ab dem 08.08. findet wieder immer am 2. Donnerstag im Monat ein Qualifikationsturnier statt. Um 19:30.geht’s los. Nähere Informationen dazu folgen…

Bis dahin, good Darts!

12. Isendarter Masters Qualifikationsturnier

Die Qualifikation für das Isendarter Masters ist abgeschlossen! Nach 12 gespielten Turnieren konnten sich 16 Teilnehmer qualifizieren. Das Finale findet am 06.07.2018 statt, Beginn wie immer um 19:30.

Neben den Antrittsgeldern für die ersten acht, ergeben sich folgende Preise für die ersten Plätze:

  1. Platz: 120€
  2. Platz: 90€
  3. Platz: 2x 45€

Bitte meldet euch rechtzeitig falls ihr trotz Qualifikation nicht teilnehmen könnt. Die Abschließende Rangliste gibt es hier.

Wir freuen uns auf euch, bis dahin

Saison 2019/2020

Für die kommende Saison 2019/2020 in der Rhein-Hunsrück-Liga suchen wir noch Mitspieler. Los geht‘s voraussichtlich im September/Oktober. Wir bestreiten pro Monat ein bis zwei Spiele und die Saison endet ca. im April. Bei Interesse einfach mal zum Training immer Donnerstags ab 18:30 in der Dorfschänke in Plaidt vorbeikommen.

Vereinsmeisterschaften 2019

Am Gründonnerstag war es wieder soweit: Vereinsmeisterschaften! Und so fanden wir uns ein um wieder einmal einem anbetungswürdigen Meister für das kommende Jahr zu küren. Nachdem der alte Vereinsmeister Jens Schommer den Abend offiziell einläutete ging es auch schon los. Das Teilnehmerfeld blieb überschaubar und so rechnete sich jeder Teilnehmer große Chancen aus. Nach vielen spannenden Spielen behielt Tobias Löhr den klarsten Kopf und konnte sich ohne eine einzige Niederlage im Round Robin von allen anderen absetzen. Herzlichen Glückwunsch unserem 4. Vereinsmeister Tobias Löhr!

Wichtige Mitteilung!

Wir erweitern die Teilnehmerzahl für das Finalturnier des Isendarter Masters von 8 auf 16 Teilnehmer.

Die Mindestteilnahmen und das Antrittsgeld für die besten 8 bleiben von der Maßnahme unberührt.

Das Finalturnier wird mit Gruppenphase und anschließender KO Phase gespielt. Die Einteilung der Gruppen richtet sich nach der Abschlusstabelle.

Noch kann sich jeder für das Finale qualifizieren. Also kommt am Donnerstag zum 9. von 12 Quali Turnieren.

8. Isendarter Masters Qualifikationsturnier

6 Spieler und 2 Spielerinnen starteten am 14.2.19 das 8. Qualifikationsturnier. Mit Wadim Stanke und Michael Zug sind 2 neue Spieler zur Isendarter Masters Familie hinzugekommen. Bei den 14 Spielen wurde 2mal eine 180 geworfen. Michael Zug gelang ein 18 Dart Short Leg und Christian Schommer checkte 118 zum Leg Gewinn. Das Finale gewann Michael Zug souverän mit 3:0 gegen Christian Schommer.
Die Platzierungen im Überblick

1. Michael Zug
2. Christian Schommer
3. Christoph Diekmann
4. Michael Krämer
5. Manny Kux, Wadim Stanke
7. Doro Gajewski, Marius Unger