NEWS

Isendarter Masters Quali 4

Das 4. von 10 Qualifikationsturnieren zum Isendarter Masters wurde am 22.4. mit 11 Teilnehmern gespielt. Aus organisatorischen Gründen wurde der klassische Doppel-KO Modus mit einmaligen losen, und nicht wie geplant jede Runde neu zulosen, gespielt.
Lediglich 3 von insgesamt 20 Spielen wurden im Decider entschieden. Dennoch waren es zu meist knappe Siege, sodass ein 3:0 Sieg im Endeffekt auch eine 2:3 Niederlage hätte sein können. Im Finale setzte sich Laurin Welk, der Sieger der Gewinnerrunde, mit 3:0 gegen Steven Luhr durch und sicherte sich damit den Tagessieg. Dritter wurde Markus Luhr vor Dennis Neidhöfer.

Hier die aktualisierte Rangliste:


Am 20.5. wird das nächste Qualifikationsturnier stattfinden.

Isendarter Masters Quali 2

Am 18.2.2021 begrüßten wir 12 Teilnehmer zum 2. vom 10 Qualifikationsturnieren des diesjährigen Isendarter Masters.

Den Turniersieg konnte sich Markus Luhr durch einen Sieg im entscheidenden zweiten Finalspiel gegen Korbinian Fuhrmann sichern. Platz 3 belegt Frank Kulbe und Vierter wurde Steven Luhr.

Das nächste Quali Turnier findet am 18.3. statt.

Hier gibt’s die aktualiserte Rangliste:

Finale Isendarter Masters 2020

Am 10.10.2020 fand das Finale zum Isendarter Masters 2020 statt. Wegen Corona hatten 3 Spieler die Teilnahme am Finale abgesagt, sodass das Finale nur mit 9 Spielern gespielt wurde.

In 2 Gruppen spielten die 9 Finalisten jeder gegen jeden in best of 5. Die beiden Gruppensieger Steven Luhr, Gruppe A und Steven Lehmann Gruppe B sicherten sich den direkten Einzug in das Halbfinale. In 2 Viertelfinalspielen wurden ihre Gegner für das Halbfinale gesucht. Im ersten Viertelfinale konnte sich Markus Luhr als 2. der Gruppe B 3:0 gegen den 3. der Gruppe A Thomas Lehmann durchsetzten. Im anderen Viertelfinale hatte Manny Kux, 3. Gruppe B gegen Tobias Löhr 2. Gruppe A mit 3:0 das Nachsehen.

Die Halbfinals wurden in best of 7 gespielt. In einer Umkämpften Partie setzte sich Steven Luhr gegenseinen Vater Markus Luhr mit 4 zu 3 durch. Auch das 2. Halbfinale war hart umkämpft. Es siegte hierbei Tobias Löhr gegen Steven Lehmann mit 4:2.

Im Finale, best of 9, ließ Steven Luhr, Tobias Löhr keine echte Chance. Er dominierte das Spiel und gewann schließlich verdient mit 5:1. Damit konnte Steven Luhr seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

Die Isendarter Uruk Hai gratulieren den Gewinnern und bedanken sich bei allen, die am Masters teilgenommen haben.

Für das Jahr 2021 laufen die Planungen auf Hochtouren und die Ausschreibung wird demnächst über Facebook und der Homepage isendarter-uruk-hai.com veröffentlicht.

Good Darts!

11. Isendarter Masters Quali

Zum letzten Mal gab es heute die Chance Punkte für die Rangliste zum Isendarter Masters zu sammeln. Diese Gelegenheit nutzten 7 Spieler.
Durch seinen Sieg sichert sich Steven Luhr den 1. Platz der Rangliste. Platz 2 und 3 gingen heute an Tobias Löhr vor Markus Luhr.

Nach den 11 Qualifikationsturnieren haben sich folgende Spieler für das Finale am 10.10.2020 qualifiziert:
Steven Luhr, Christian Schommer, Thomas Lehmann, Steven Lehmann, Michael Krämer, René Astor, Markus Luhr, Tobias Löhr, Sascha Degen, Manuela Kux, Patrick Grabitz und Markus Wolff.

Die grau markierten Spieler haben nicht genug Teilnahmen und werden daher für das Finale nicht berücksichtigt.

Da nur 12 die erforderliche Mindestteilnahmen haben, wird es keine Nachrücker geben.

Good Darts

Neue Rüstungen!

Wir wurden neu ausgerüstet. In den Tiefen von Isendart wurden in wochenlanger Schwerstarbeit unserer Diener, der Orks, neue Rüstungen für die Kämpfer der Isendarter Uruk-Hai geschmiedet. Aus einem neuartigen Werkstoff, 100% Stahli-Äster, der die Fähigkeit besitzt, zeitgleich flexibel, atmungsaktiv aber auch undurchdringlich hart wie Stahl zu sein. Da zusätzlich ausgerüstet mit dem Zauber Sarumans, sagen unsere Seher vorraus, das allein durch das Tragen der neuen Rüstungen der Average des Tragenden um 10 Punkte erhöht, sowie der des Gegenspielers aus Ehrfurcht mindestens um 10 Punkte verringert werden wird.

Logo_Isendarter

 

 

Vereinsmeisterschaft 2020

Nachdem wir die Vereinsmeisterschaft 2020 von ihrem ursprünglichen Termin am Gründonnerstag verschieben mussten, konnten wir diese endlich am Samstag, den 11. Juli nachholen. Wie es die Tradition verlangt, hielt der zu diesem Zeitpunkt aktuelle und durch die Verschiebung längste Vereinsmeister in der Geschichte der Isendarter Uruk-Hai Tobias eine herzergreifende Rede. Danach konnten die Spiele beginnen. Im Round Robin wurden die Stahlfeile gekreuzt und die Gerstensafthumpen zum splittern gebracht. In diesem Handgemenge konnten sich sich am Ende Christian, Thomas, Tobias und Steven durchsezten, die dann in heiklen Halbfinals und einem überragenden Finale spielten, von denen jeder Uruk-Hai seinen Uruk-Hai-Uruk-Enkeln noch erzählen wird.

Im Finale setzte sich Steven gegen Christian durch und darf ab diesem Tag den ehrenwerten Titel des Vereinsmeisters der Isendarter Uruk-Hai tragen. Mindestens bis zum nächsten Jahr am fünften Tage der christlichen Woche vor dem ersten Sonntag der auf den ersten Frühlingsvollmond folgt darf er diesen Titel mit stolz tragen und natürlich verlangen genau so lange mit seinem Titel angesprochen zu werden.

Ehre wird dir zu Teil Vereinsmeister Steven Lehmann!

10. Isendarter Masters Quali

Die 10. Qualifikation ist gespielt. Insgesamt 7 Teilnemer/innen warfen sich die Pfeile um die Ohren. Im Finale konnte sich Thomas Lehmann gegen Steven Luhr durchsetzen.

Somit bleibt nur noch ein Qualifikationsturnier am 10.09. zu spielen, bevor es ins Finale am 10.10.2020 geht.

Hier gibt’s die aktualisierte Rangliste.

Good Darts